Unsere Kultursensible Elterngruppe trifft sich am 16.09.2022 von 17:00 bis 18:30 Uhr das nächste Mal!

Da in den vergangenen Treffen in 2021 unter den Eltern viele Fragen zu geeigneten Hilfsangeboten und Netzwerken, sowie zum Thema Autismus allgemein aufkamen und diskutiert wurden, haben wir uns dazu entschlossen, die Elterngruppe durch Fachleute zu begleiten. 


Wir konnten dazu zwei Autismus Therapeutinnen gewinnen, die sich bemühen allgemeine Fragen zu beantworten und dabei unterstützen geeignete Hilfsangebote und Netzwerke zu finden.


Gastgeber sind zwei Autismus-Therapeutinnen, die zum Thema Autismus beraten können, wenn das gewünscht wird. Was ist Autismus? Ist Autismus heilbar? Welche Therapien gibt es? Was passiert in einer Autismus Therapie? Was ist eine Pflegestufe und wofür ist sie gut? Wie kann ich mein Kind unterstützen? Wie kann ich mit meinem Kind sprechen?


Das Wichtigste bleibt aber weiterhin: 


  • Kontakte zu knüpfen, 
  • sich miteinander auszutauschen, 
  • Mut zu machen und 
  • Erfahrungen zu teilen 


Wir bitten Corona-bedingt unbedingt um eine Voranmeldung per Mail und darum ohne Kinder zu kommen! 


In der Voranmeldung sind folgende Infos wichtig: 


  • Wie viele Personen bringen Sie mit? 
  • Verstehen und sprechen Sie deutsch? 
  • Kann jemand zum Übersetzen mitgebracht werden, z.B. Freund, Nachbar? 
  • Könnten Sie selbst für andere Eltern übersetzen?

Diesmal gibt es die Möglichkeit für Eltern, denen es nicht möglich ist persönlich teil zu nehmen, sich per ZOOM zu zuschalten. In der Voranmeldung per Mail versenden wir alle weiteren Infos dazu.